Stadt - Land -Fluss 2021

Der Landschaftsverband Rheinland präsentiert 

die Region Schwalm-Nette mit vielen kostenfreien Führungen und Veranstaltungen. 

WESTBLICKE ist gleich mit drei Naturtheater-Führungen dabei!

 Im Programmheft:

Seite 36, "Mythologischer Spaziergang mit der Göttin Artemis"

Seite 99, "Hebammenflucht und Hexenbrand"

Seite 120, "Living History = gelebte Geschichte"

 

 Bitte zu diesen Führungen anmelden!

 

Vom 5. - 26. September 2021 findet Stadt Land Fluss im Kulturlandschaftsraum „Schwalm-Nette“ unter dem Motto "Mit allen Sinnen Erleben" statt. Es wird dazu eingeladen, die Kulturlandschaft auf unterschiedlichstem Wege zu entdecken und das Programm mitzugestalten. 

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) als Initiator des Projekts wird von der Biologischen Station Krickenbecker Seen e.V. sowie der Naturschutzstation Haus Wildenrath e.V. und dem Zweckverband Naturpark Schwalm-Nette bei der Umsetzung des Veranstaltungsprogramms unterstützt. Insgesamt haben etwas 70 regionale Akteure an der Programmgestaltung mitgewirkt.

Stadt Land Fluss findet 2021 unter dem Dach des Rheinischen Kultursommers statt.

Der LVR richtet alle zwei Jahre "Stadt Land Fluss" mit vielen Veranstaltungen für Groß und Klein aus und präsentiert mit dieser Reihe eine andere rheinische Region.

Ziel ist es, mit einem vielfältigen Angebot durch Exkursionen, Führungen, Verkostungen, Vorträgen, Ausstellungen, Lesungen und vielen weiteren spannenden Aktionen die Kulturlandschaft zu vermitteln.

Der LVR arbeitet hierfür eng mit den Biologischen Stationen aus dem LVR-Netzwerk Kulturlandschaft und den Naturparken im Rheinland zusammen.